Wertorientierte Wachstumsstrategie mit klarem Fokus auf das Kerngeschäft

PSP Swiss Property schafft Mehrwert durch die Optimierung des bestehenden Anlage- und Entwicklungsportfolios (organisches Wachstum) und durch externes Wachstum. 

Organisches Wachstum: Im Zentrum steht hier die qualitäts- und wertorientierte Weiterentwicklung des Immobilienportfolios. Dabei ist die profes­sionelle Zusammenarbeit zwischen dem Immobilien-Asset-Management, der Bautreu­­hand und den Bewirtschaftungsaktivitäten ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Vermietungsakti­vitäten sowie gezielte, wertvermehrende Erneuerungs­investitionen in ausgewählte Liegenschaften sind die Kernaktivitäten im Rahmen der Portfolio­optimierung.

Externes Wachstum: Dies kann mittels Firmenübernahmen, Akquisitionen von Immobilien-Portfolios oder Käufen von Einzelobjekten erfolgen. Bei der Evaluation möglicher Kaufobjekte sind wir ausgesprochen selektiv, da wir nicht Grösse als Selbstzweck anstreben. Gekauft wird nur, wenn der Preis, die Lage und die Zukunftsaussichten Mehrwert für die Aktionäre in Aussicht stellen. Entscheidend bei jeder Akquisition ist die sorgfältige Evaluation des Risiko/Ertrags-Profils.

Eine erfolgreiche Immobilienportfoliostrategie erfordert aber auch die laufende Optimierung und Bereinigung des Liegenschaftsbestands mittels Verkäufen.